Sportverein Zammelsberg 

Mit dem Sportverein Zammelsberg wollen wir die Begeisterung zum Sport sowie die Freude an der Bewegung fördern. Da Events wie das Skirennen mit so großem Interesse bzw. Beteiligung angenommen werden, haben wir uns entschlossen dies mit einem Sportverein zu unterstützen, bzw. zu organisieren.

Durch Veranstaltungen wie beispielsweise das Skirennen, dem Zammelsberglauf, die Dichtersteintrophy, Fußballturnier, Familienwandertag usw. möchten wir Alt und Jung zur Teilnahme animieren. Aber auch die Instandsetzung des Fußballplatzes war und ist eines unserer Anliegen. Damit können wir auch die notwendige Infrastruktur unsren Sportlern bieten. Aber auch das Organisieren von einer Almwanderung, einer Kindererlebniswanderung und ähnliches steht auf dem Programm. Ideen die in unser Programm passen könnten, nehmen wir gerne entgegen (z.B. per Kontakt ein Mail an uns senden).

Infos über unsere Aktivitäten gibt es auch per Newsletter, einfach unter News anmelden.

 

Dichtersteintrophy 2015

am 27. Juni

zählt zum Kärntner Mountainbike Hobby Cup 2015 und zum SVZ-Cup

Ergebnisse Dichtersteintrophy 2015 

 

Ergebnisse vom SVZ-Cup-2015 

 

Fotos von der Dichersteintrophy auf event-gucker.at

 

Zwischenstand vom Kärntner Mountianbike Hobby Cup 

 

 

 

 

 

 

asvoe_kaernten_logo_rgb

 

 

Schlagzeilen

Spitzenleistungen gab es bei der Dichtersteintrophy 2015, dem Mountainbikerennen des SV-Zammelsberg am 27. Juni. Mit einen neuen Streckenrekord siegte Markus Stückler vom Bike und RC Lavanttal mit 1:17:17,7 vor Mainhard Kainz mit 1:20:03,0 und Reinhold Steiner mit 1:21:30,9. Roman Scharwitzl konnte mit 1:34:17,9 in einen sehr starken Starterfeld den 20. Gesamtplatz auf den 34km erreichen und war damit der schnellste SVZ-Biker. Bei den Damen konnte Elisabeth Mautz vom Bike-und Radsportclub Lavanttal die Strecke mit 1:49:39,1 bewältigen.

Den Sieg auf der Extrema-Strecke den 60km und 1.350hm holte sich Michael Mainhart (SC-Mirnock) mit 2:29:57,2 vor Martin Moser mit 2:32:09,2 und Markus Wieser (Intersport Fohnsdorf) mit 2:41:02,4. Elisabeth Schmidt konnte extrem anspruchsvolle Strecke in 3:35:02,1 bewältigen.

Schnellste auf der Familienstrecke 8km war Stefan Marbler (SC Mirnock) mit 16:25,0 vor Paul Jaunegger (Sport am Wörthersee) und Stefan Bader (SV Zammelsberg), bei den Mädls warEva Allmann mit 25:28,7 die schnellste vor Hannah Salbrechter (SV Zammelsberg) mit 29:02,4 und Michelle Lagler (SV Zammelsberg)mit 33:22,1.

Beim SVZ-Cup (Zammelbergslauf und Dichtersteintrophy) gewann Christoph Lichtenegger vor Matthias Zaminer und Roman Mosser. 

Die Ergebnisse von der Dichtersteintrophy im Detail

Die Ergebnisse vom SVZ-Cup

Fotos auf event-gucker.at

dt2015.jpg

 

Sponsoren

intersport.jpg
se_neg_einzeilig.jpg
pirkerkleinklein
autohaus_steinwender.jpg
logo_2008.jpg
inserat_150x100mm.jpg
rs-logo_4c_2013_von_chillischarf.jpg
buggelsheim_installationen.jpg
bacher_gotthard.jpg

Wetter / Webcams

Webcam 1
Name:

Nachricht:

Sponsoren

ausdrucksvoll.jpg
   krntner_klein
    logo_heinz.jpg     
logo_hermann_kl.jpg
  
ronacher.jpg
eudeko.jpg
villacher_logo_4c_gold_2.jpg