Sportverein Zammelsberg 

Mit dem Sportverein Zammelsberg wollen wir die Begeisterung zum Sport sowie die Freude an der Bewegung fördern. Da Events wie das Skirennen mit so großem Interesse bzw. Beteiligung angenommen werden, haben wir uns entschlossen dies mit einem Sportverein zu unterstützen, bzw. zu organisieren.

Durch Veranstaltungen wie beispielsweise das Skirennen, dem Zammelsberglauf, die Dichtersteintrophy, Fußballturnier, Familienwandertag usw. möchten wir Alt und Jung zur Teilnahme animieren. Aber auch die Instandsetzung des Fußballplatzes war und ist eines unserer Anliegen. Damit können wir auch die notwendige Infrastruktur unsren Sportlern bieten. Aber auch das Organisieren von einer Almwanderung, einer Kindererlebniswanderung und ähnliches steht auf dem Programm. Ideen die in unser Programm passen könnten, nehmen wir gerne entgegen (z.B. per Kontakt ein Mail an uns senden).

Infos über unsere Aktivitäten gibt es auch per Newsletter, einfach unter News anmelden.

 

Die aktualisierten Ergebnisse vom MTB-CUP 

 

asvoe_kaernten_logo_rgb

 

 

Schlagzeilen

Am Samstag den 29. August waren eine Vielzahl an SVZ-Sportlern bei diversen Bewerben aktiv. Beim Keltenlauf in Poggersdorf starteten Petra Lagler und Reinhold (Bobby) Krassnitzer für den SVZ. Mit 34:42 war Petra über die 7km die Schnellste in ihrer Klasse und gesamt auch am Stockerl als drittschnellste Frau. Bobby machten die sehr heißen Temperaturen mehr zu schaffen, von Magenkrämpfen geplagt konnte er mit 32:30 den 4. Klassenrang erreichen (Gesamt Platz 16).

Bei der Wimitztrophy, dem Triathlon am Goggausee, startete Martin Isopp-Salbrechter für den SVZ, mit 1:09:08 konnte Martin auf den 300 m schwimmen, 15 km moutainbiken und 4,3 km laufen den 14. Rang erreichen.

An diesem Tag fand auch das letzte Rennen des MTB-Cup statt. Hier starteten Daniel Trampitsch, Werner Kleindienst und Arnold Sumann. Für Arnold war es das erste Mal seit seinem Sturz und dem Bruch des Schlüsselbeins Anfang August dass er auf dem Bike saß, was sich nach Mitte des Rennens bemerkbar machte, und somit nur mehr das Durchkommen angestrebt wurde. Trotz Sturz in der Anfangsphase konnte Arnold mit 2:56:04 auf den 38km und 1100 hm bei sehr heißen Temperaturen den 15. Klassenrang erreichen (Gesamt Platz 68). Daniel konnte mit 2:38:48 den 31. Klassenrang erreichen (Gesamt Platz 61), Werner schaffte mit 2:11:20 den 23. Klassenrang (Gesamt Platz 43). Die Detailergebnisse des MTB-Cups folgen noch.

Am 28.8. startete David Salbrechter beim Nachwuchs-Aquathlon am Faakersee. David konnte mit 7:43 über 150 m schwimmen und 850 m laufen den 10. Klassenrang erreichen und war damit der zweitbeste Kärntner.

Herzliche Gratulation speziell an Petra Lagler für den Klassensieg beim Keltenlauf und an David.

keltenlauf.jpg

 

Sponsoren

intersport.jpg
se_neg_einzeilig.jpg
pirkerkleinklein
autohaus_steinwender.jpg
logo_2008.jpg
inserat_150x100mm.jpg
rs-logo_4c_2013_von_chillischarf.jpg
buggelsheim_installationen.jpg
bacher_gotthard.jpg

Wetter / Webcams

Webcam 1
Name:

Nachricht:

Sponsoren

ausdrucksvoll.jpg
   krntner_klein
    logo_heinz.jpg     
logo_hermann_kl.jpg
  
ronacher.jpg
eudeko.jpg
villacher_logo_4c_gold_2.jpg